Anti-Aging bedeutet frei übersetzt nichts anderes als eine „Hemmung des Alterns“. Aber was ist das überhaupt und wie könnte das funktionieren? Schauen wir dafür auf ein ganz konkretes Beispiel: auf die Behandlung und die Reduktion von Falten oder von Narben. Da jeder Mensch sein Altern durch ein „mehr“ an Falten zeigt, kann hier zweifelsohne eine „Hemmung des Alterns“ gezeigt werden. Wir greifen dieses gefragte Thema nun im Spätsommer und Herbst erneut im Dialog mit unseren Experten besonders auf.

Besonders oft kommt dies im Bereich der Kosmetikindustrie vor, denn seit Jahrhunderten suchen Menschen Mittel, um diese Hemmung zu erreichen. Auch in den Sparten Medizin und Ernährungswissenschaft ist Anti-Aging ein oft verwendeter Begriff.

Anti-Aging-Produkte und -Methoden finden sich in vielen Bereichen

Man versteht unter Anti-Aging zum Beispiel alle medizinischen Behandlungen selber, Anti-Aging-Effekte durch Produkte aus der Nahrungsergänzungsmittelindustrie und Anwendungen von kosmetischen Produkten, die das biologische Altern des Körper und dabei vor allem der Haut hinauszögen sollen. Da Falten ein Gesicht sehr entstellen können und es so vielleicht älter wirken lassen, als es eigentlich ist, wird im Bereich Anti-Aging ein sehr großes Augenmerk auf eine erfolgreiche Behandlung von Falten gelegt. Vor allem die Kosmetikbranche lebt und boomt auf Grund der vielen Anti-Aging-Produkte, die zur Zeit am Markt erhältlich sind. Viele Betroffene finden hier auch sehr wirksame Produkte zur erfolgreichen Behandlung.

lidkorrektur          Beauty, Hautpflege, Pigmentflecken, Schönheitsgeheimnis, Trockene Haut, gesichtspflege, gesichtsreinigung, schöne haut, beautyzoom, beautymagazin          Anti-Falten-Behandlung, Botox, Botoxbehandlung, Botulinumtoxin, Falten, Gesichtsmuskulatur, Gesichtssymmetrie, Nervengift, Nervensystem, Spannungskopfschmerz, Stirnbetonte Migräne, Zornesfalte, Botox Treatment, botoxunterspritzung, beauty, beautyzoom, beauty magazin          Beauty, Hautpflege, Hautreinigung, Make-up, strahlender teint, perfektes make up, beautyzoom, beauty magazine, strahlender teint

Anti-Aging durch chirurgische oder minimalinvasive Eingriffe

Der Begriff Anti-Aging wird auch sehr häufig für bestimmte Maßnahmen in der Schönheitschirurgie verwendet. Auch in diesem Bereich spielt die erfolgreiche Narbenbehandlung wieder eine sehr wichtige Rolle. Anti-Aging unterscheidet sich grundlegend von Verjüngung. Da bei allen Anti-Aging-Anwendung der verlangsamte Alterungsprozess das Ziel ist. Bei Verjüngungskuren werden aber gerne auch minimalinvasive Eingriffe genutzt wie z.B. die Behandlung durch Hyaluron. Das kann quasi das „Zurücksetzen“ des Alterungsprozesses erreichen. Durch Hyaluron kann man Falten also nicht per se für immer „verschwinden lassen“, sondern diese nur wieder unsichtbar machen. Diese Mittel wirken meist für Monate oder Jahren und dann sollte wieder nachgebessert werden.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Anti-Aging zum Großteil eine Art „Orientierungsbegriff“ ist, unter dem sehr viel subsummiert ist. Alle Maßnahmen, die in diesen Bereich fallen, sollen schlussendlich dazu beitragen, dass die Lebensqualität im Alter so lange wie nur möglich auf hohem Niveau erhalten bleibt – in welcher Form, das entscheiden Sie selber mit den entsprechenden Experten.

 

Verwandte Suchbegriffe:

Share beautiful knowledge!   Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone