Ob Blond, Braun, Rot oder Schwarz – jede einzelne Haarfarbe hat eine eigene Ausstrahlung und sieht richtig gepflegt toll und verführerisch aus. Schon bei der ersten Begegnung fallen Männern nach dem Gesicht an Platz zwei gleich die Haare auf. Erst danach folgt übrigens die Figur. Ein echter Grund also, sich etwas intensiver um die eigene Haarpracht zu kümmern. Selbstverständlich nicht primär für die Herren sondern viel mehr für sich selber! Fangen wir mit den aktuell meist gefragtesten Haarfarben an: Blond und Brünett.

Der helle Wahnsinn – Das begehrte Blond

Wussten Sie, dass nur 2 Prozent der Weltbevölkerung von Natur aus blond sind? Wen wundert es also, dass die helle Haarfarbe so begehrt ist. Denn was in der Natur selten vorkommt, ist und war stets begehrt. Blondes Haar zu besitzen heißt aber auch automatisch, viel Zeit und Geduld in Pflege zu investieren. Die Wahl der richtigen Produkte spielt dabei sicherlich eine wichtige Rolle. Natürliches Blond ist oft sehr fein, wenig voluminös und trocknet leichter aus. Viele wünschen sich eine fülligere und griffigere Haarpracht. Wer sein Haar blondiert, hat mit anderen Problemen zu kämpfen. Denn chemische Behandlungen lassen das Haar oft glanzlos und strohig aussehen.

schickes blond          blond me mademoiselle          Blond Hair          blondes-haar

Damit das Blond keinen Ärger, sondern ausschließlich „helle Freude“ bereitet, sollte man auf dessen Bedürfnisse achten. Nur so kann ein optimales Ergebnis erreicht werden, sodass die blonde Mähne immer glänzt, Geschmeidigkeit aufweist, die ein besseres Durchkämmen ermöglicht (z.B. durch „Dry Hair Shampoo“ von La Biosthetique, ca. 21 Euro) und vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Blondschöpfe sollten auch unbedingt darauf achten, dass die Pflegeprodukte das Haar nicht beschweren und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe aufweisen (z.B. „Karité Repair-Serum“ von René Furterer, ca. 24 Euro)

Jetzt im Sommer hellt die Sonne die eigene Haarfarbe auf natürlichem Weg auf. Das UV-Licht entzieht dem Haar Farbpigmente und hinterlässt auf diese Weise schöne Blondnuancen. Wer den Urlaub am Meer verbringt, kann sich über den durch das Salzwasser entstandenen Bleicheffekt und farbliche Extra-Highlights im Haar freuen. Doch auch hier ist die richtige Haarpflege das A und O! Denn sonnenstrapaziertes Haar wirkt oft trocken und spröde. Hier helfen Produkte mit reichhaltigen Nährstoffen wie Arganbutter oder Kokosöl (z.B. „Smoothing Mask“ von Moroccanoil, ca. 44 Euro)

Braun bevorzugt – Brünett ist nicht nur nett

Laut neuester Studien fühlen sich Männer von brünetten Frauen mehr angezogen als von solchen mit anderer Haarfarbe. Braun ist vielseitig, wirkt natürlich und gesund, was beim anderen Geschlecht gut ankommt. Die lichtreflektierenden Farbpigmente sind vergleichbar mit Blond, sind aber viel intensiver und strahlen kräftiger. Oft sind Brünette mit dicker und voluminöser Haarpacht gesegnet, die im Vergleich zu anderen Haarfarben auch noch pflegeleichter ist. Damit die braune Pracht aber ihren spektakulären Dauerauftritt behalten kann, muss auch hier die Pflege stimmen.

schöne brünette          braunes-haar-sonne          frau mit braunem haar          braunes-haar

Worauf auch Brünette nicht verzichten dürfen: UV-Schutz! Denn mit der Zeit lässt die Sonne das Haar kraftlos wirken und das schönste Braun blass aussehen. Ob natürliche Brauntöne oder gefärbt – sieht das Haar fad und glanzlos aus, braucht es zwischenrein spezielle Shampoos, die die Farbe auffrischen und die Leuchtkraft zurückgeben (z.B. „Farbglanz Braun Shampoo“ von Guhl, ca. 5 Euro). Glamouröse, schimmernde Glanzreflexe erhält man auch mit vitaminreichen Kuren (z.B. „Hafer Aufbau-Kur“ von Weleda, ca. 10 Euro).

Regelmäßige Anwendungen mit schwerelosen, tiefenwirksamen und feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten aus natürlichen Ölen, wie Arganöl, Aprikosenkernöl oder Olivenöl, sind für alle Haartypen und jede Haarfarbe zu empfehlen. Nur so bleibt das Haar geschmeidig, seidig und ist vor dem Austrocknen geschützt (z.B. „Magic Oil“ von ahuhu organic, ca. 22 Euro).

Worauf rot- und schwarzhaarige Schönheiten bei der Haarpflege achten sollten, das verraten wir Ihnen dann in Teil II von „Haarige Angelegenheiten“ bei BeautyZoom. Und dann stellen wir Ihnen natürlich immer wieder neue Pflegetipps und Pflegeprodukte vor, die Ihr Haar noch schöner & natürlicher machen.

 

Verwandte Suchbegriffe:

Share beautiful knowledge!   Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone