Ebenmäßige Porzellanhaut, rosigen Wangen, ein wohlgeformten Mund zum Küssen und ein Augenaufschlag zum Dahinschmelzen – welche Frau träumt nicht von einem perfekten und makellosen Aussehen? Natural Beauty ist gefragt und macht nicht nur Beauty-Queens schwach, sondern natürlich auch die Männerherzen. Ein Teint zum Verlieben gewünscht? Wir haben ein paar easy Tipps dazu.

Tolles Aussehen ohne Mascara & Co. kann man haben: Sicherlich betont ein bisschen Make-up die natürliche Schönheit und lenkt erwünschte Aufmerksamkeit sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf sich. Doch auch ein gepflegter „Nude Look“ kann durchaus reizend sein. Mit einfachen Tipps und Tricks kann man schnell tolle Ergebnisse erzielen, sich vom stundenlangen Schminken verabschieden und ganz nebenbei das Selbstbewusstsein pushen.

Natural Beauty – Esse Dich schön!

Leider meint es die Natur nicht immer gleich gut mit uns. Viele Frauen leiden unter verschiedenen Hautproblemen wie Unreinheiten oder zu trockenen Hautstellen. Hier braucht man die richtige Pflege und auch Geduld. Was einfach klingt, fällt oft schwer. Dazu gehört auch die Umstellung der Ernährung. Viel Obst und Gemüse, Verzicht auf Zucker und andere Leckereien – es muss nicht alles gleichzeitig und von heute auf morgen passieren. Wer aber auf die Ernährung achtet, merkt schon  nach sehr kurzer Zeit Veränderungen am Körper und natürlich im Spiegelbild. Auch eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme kann Wunder bewirken. Wer viel stilles Wasser trinkt (min. zwei bis drei Liter pro Tag), befreit den Körper von Toxinen und Schlacken. Das tut dem Körper und der Haut gleichermaßen gut. Alkohol und Koffein trocknen übrigens den Körper aus. Besser also darauf ganz zu verzichten oder zumindest den Konsum zu verringern, so fällt es der Natural Beauty in uns leichter, sich langsam ans Licht zu schälen.

natural-beauty-wiese          natural-beauty-older          Beauty, BeautyZoom, Beauty Magazin, Schöne Haut, Gesunde Haut, Allergische Reaktionen, Gereizte Haut, Haut, Hautallergie, Hautausschlag, Hautbild, Hautfeuchtigkeit, Hautirritation, Hautpeeling, Hautpflege, Hautprobleme, Hautregeneration, Hautrötungen, Hautstruktur, Juckreiz, Nährstoffe, Natürlicher Säureschutzmantel, pH-Werte, Sauerstoff, Sensible Haut, Talgdrüsen, Trockene Haut, Vitamin A          Beauty treatment, Beauty, BeautyZoom, Beauty Magazin, Facepeelings, Bodypeelings, Bodypeeling, Gesichtspeeling, Gesichtspflege, Körperpflege, Peeling

Peel & cream it!

Natural Beauty bedeutet aber auch, auf die richtigen Pflegeprodukte zu setzten. Ganz wichtig: Ein regelmäßiges Gesichts-Peeling. Macht die Haut schön rosig, rein und streichelzart. Ein Peeling sollte ein bis zweimal in der Woche Ihr persönliches Pflegeritual werden. Bei Akne oder beispielsweise Neurodermitis sollte man aber vorsichtig sein. Da können Peelings im schlimmsten Fall zur Verschlechterung des Hautbildes führen. Neben Peeling und dem Reinigen der Haut ist das Cremen das A und O! Feuchtigkeitsspendende Cremes und vitaminreiche Seren versorgen die Haut mit allem was sie braucht und schützen vor vorzeitiger Hautalterung.

Beauty-Tipp: Über Nacht auf das gereinigte Gesicht einfach Kokosnussöl auftragen. Es pflegt die Haut, beruhigt Irritationen und beugt Pickeln vor. Ein echtes Beauty-Wunder.

Der komplette Verzicht auf Make-up mag vielleicht am Anfang etwas schwierig sein, doch unter Schichten von Puder, Rouge & Co. verbirgt man die wahre Naturschönheit. Selbstverständlich bedeutet Natural Beauty nicht, dass man Make-up gänzlich weglassen muss. Etwas Rouge zaubert einen schönen Schimmer auf die Wangen. Zarter Lipgloss verleiht den Lippen Fülle und einen verführerischen Glanz.

Und noch ein kleiner, ungewöhnlicher Schönheits-Tipp von uns: Smile! And the world smiles with you! Kostet nichts und ist das schönste Beauty-Mittel der Welt.

 

Verwandte Suchbegriffe:

Share beautiful knowledge!   Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone