Der Store von Aqua Flor Firenze atmet das Flair und den zauberhaften Charme vergangener Zeiten. Hier werden nach altmeisterlicher Technik Duftsymphonien ins Leben gerufen. Alle Düfte sind sorgfältig auf der Basis seltener natürlicher Rohstoffe komponiert. Das Sortiment umfasst Parfums, Duftkerzen, Körperpflegeprodukten und Badesalze. Darüber hinaus bietet Aqua Flor Privatkunden und Firmen den einzigartigen Service, sich einen ganz persönlichen Duft maßschneidern zu lassen. Copyright inklusive.

EEinzigartig und magisch ist die Boutique von Aqua Flor. Hier dreht sich alles um den Duft. Ein wenig versteckt, abseits des Touristentrubels und doch mitten im Herzen der Altstadt von Florenz, liegt der Store nur ein paar Schritte von der Franziskanerkirche Santa Croce entfernt. Schon das Setting ist einzigartig: Die Verkaufsräume liegen im Erdgeschoss eines florentinischen Renaissance-Palazzos aus dem 16. Jahrhundert mit Blick auf den bezaubernden historischen Innenhof. Gedämpftes Licht, elegante Ledersessel und edle Teppiche, meterhohe Regale aus dunklem Holz und hunderte von Glasflakons voller geheimnisvoller Ingredienzen. Hier entstehen exklusive Düfte, die aus Hingabe und Leidenschaft geboren sind.

Back to the roots

Die moderne Kunst der Duftproduktion entstand nach landläufiger Meinung in Frankreich, aber eigentlich liegen ihre Wurzeln in Florenz. Aqua Flor im Herzen der Stadt führt uns zurück zu den Wurzeln der Parfümeurs-Kunst in Italien und ist ein Ort, den man einfach gesehen (und gerochen) haben muss. Hier verwirklichte sich der Meister-Parfümeur Sileno Cheloni seine Vision von einem Refugium, das ganz der Welt der Düfte gewidmet ist. Die beiden geräumigen Säle im Erdgeschoss des Palazzo Antinori atmen das Flair längst vergangener Zeiten und erstrahlen nach einer sorgfältigen Restaurierung wieder in ihrem alten Glanz. Betritt man die Boutique im Borgo Santa Croce, meint man, in einer historische Parfüm-Werkstatt zu stehen. Alles bei Aqua Flor zeugt von Traditionsbewusstsein und Handwerkskunst. Die Räumlichkeiten beherbergen den Store und das Labor, wo der Meister höchstpersönlich exquisite Parfüms aus den feinsten Rohstoffen kreiert.

aqua-flor          duftkomponenten          sileno-cheloni          aqua-flor-seifen

Tradition und Handwerkskunst

Nach Anfängen in Lucca zog es Cheloni vor einigen Jahren nach Florenz – eine Stadt, die ihn inspirierte, weil ihre lange Tradition der Parfüm-Herstellung bis in die Zeit der Medici zurückreicht. Zuvor hatte Cheloni bei einem Meister-Parfümeur mit Spezialisierung auf natürliche Düfte sein Handwerk gelernt und anschließend eine Zeit lang in Mailand für einen großen Duftproduzenten gearbeitet. Regelmäßige Reisen nach Kairo waren prägend für seine Kreativität und für die Entwicklung seiner Firmenphilosophie. Aqua Flor ist eine der wenigen Parfümerien weltweit, die ihre Düfte einzig an einem Ort herstellen und verkaufen. Das Unternehmen produziert nur in kleinen Mengen und versteht sich mehr als ein exklusives Duft-Labor, denn als Duftproduzent. Deshalb haben die Parfums von Aqua Flor nichts mit industriellen Massenprodukten zu tun. Sie sind raffiniert, elegant und von erlesener Qualität. Nur die seltensten und kostbarsten Ingredienzen kommen hier zum Einsatz. Chelonis Labor ist mit über 1400 Rohstoffen bestückt, die es ihm möglichen, den Kunden jeden Wunsch zu erfüllen. Die Düfte, die auf diese Weise entstehen, sind mehr als ein exklusives Accessoire. Jeder von ihnen ist ein kleines olfaktorisches Wunder.

Parfümeur aus Leidenschaft

Sileno Cheloni sagt über sich selbst: „Parfüm war schon immer meine Leidenschaft. Aber dass daraus ein Beruf werden würde, hätte ich nicht gedacht.“ Deshalb hat er auch etwas ganz anderes studiert. Er besuchte eine Design-Schule und war eine Zeit lang im Design-Bereich tätig, bis er eines Tages auf Zypern einem Sufi-Meister begegnete, der ihm die spirituelle Dimension der Parfümeurs-Kunst eröffnete. Nachdem sich seine Kreativität zuvor immer auf etwas Konkretes, Fassbares gerichtet hatte, war Cheloni auf Anhieb faszinierte davon, mit Düften Dinge erschaffen zu können, die auf eine ganz andere Art und Weise ästhetisch sind. Parfüms sind etwas Ätherisches und zugleich lebendig. Sie sprechen unsere Wahrnehmung auf eine ganz besondere Weise an.

 

Photo credits: Aqua flor

Verwandte Suchbegriffe:

Share beautiful knowledge!   Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone