„Je mehr man operiert hat, desto bescheidener wird man“ – das sagt einer, der schon weit über 1.300 Nasenoperationen durchgeführt hat, bei den führenden Operateuren der Welt lernte und der selber sein Spezialgebiet lehrt: Dr. Rainer Rupprecht, Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie sowie Facharzt für Dermatologie vom DERMATOLOGIKUM BERLIN. Die Begegnung mit dem Spezialisten ist in jeder Hinsicht bemerkenswert, denn trotz intensiver Vorbereitung gibt es bei jedem Satz Neues zu lernen. Schauen wir heute also gemeinsam mit Dr. Rupprecht den Menschen auf die Nase bzw. auf die Disziplin der sogenannten Rhinoplastik, die von Vielen sogar als die Königsdisziplin der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie bezeichnet wird.

Angefangen beim niedlichen Stupsnäschen bis hin zum charismatischen Zinken gibt es die unterschiedlichsten Nasenformen – die Nase ist immer ein hervorstechendes, besonderes, sehr persönliches und kompliziertes Organ. „Immer der Nase nach“ sagt ein Sprichwort und das gilt nicht nur bei der Orientierung im Raum, sondern z.B. auch bei der Partnerwahl. Da die Nase augenfällig prominent im Gesicht positioniert ist, wird sie zu einem ganz entscheidenden Aspekt der menschlichen Optik. Wer hier Veränderungen vornimmt, sollte sein Handwerk nicht nur äußerst gut beherrschen. Er oder sie benötigt auch ein besonderes ästhetisches Gespür, denn die kleinste Veränderung an der Nase kann zu einer großen Veränderung bei der Außenwahrnehmung des gesamten Gesichts, ja der gesamten Person führen.

nase-spiegel          nase-vermessen          rosenduft          nase-verbinden

Der zentrierte Alleskönner

Die Nase funktioniert wie eine chemische Antenne und ist ein richtiger Alleskönner mitten im Gesicht. Sie warnt uns vor Gefahr durch Feuer oder verdorbene Speisen und filtert den Staub aus den etwa 10.000 Litern Luft, die wir täglich einatmen. Sie ist aber auch unser eigentliches Gourmet-Organ – nicht die Zunge! – und sie hilft uns sogar bei der Suche nach dem Traumpartner. Duft-Erinnerungen bleiben uns ein Leben lang erhalten und über Düfte wird unser emotionales Zentrum im Gehirn direkt beeinflusst. „Die Wahrnehmung von Düften dringt direkt und ungefiltert in unser limbisches System ein, also in das Hirnareal, in dem Emotionen verarbeitet werden“, so Dr. Rainer Rupprecht.

Außen und Innen

Sicher ist unsere Nase ein sehr komplexes Organ, doch warum ist es eigentlich so schwierig, eine Nase perfekt zu operieren?  „Stellen Sie sich eine Zeltkonstruktion vor. Hier müssen auch die Zeltstangen innen richtig stehen bevor die Außenhaut glatt und perfekt ist.“ erläutert Dr. Rupprecht. Mit diesem einfachen Bild wird schnell klar, dass bei der Operation ein perfektes Äußeres nicht ohne ein perfektes Inneres funktioniert. Und weil besonders bei Nasen wegen der unterschiedlichen „Zeltmaterialien“ Knorpel, Haut oder Knochen auch unterschiedliche Heilungs- und Schwellungsverläufe mit zu bedenken sind, macht Erfahrung bei der Operation tatsächlich den großen Unterschied.

dr-rupprecht          no-smoking-isolated          nase-ansicht-vorher-nachher          dermatologikum-empfang

„Es gibt keine leichte Nase!“

Vor jeder Operation nimmt sich Dr. Rupprecht viel Zeit, um gemeinsam mit der Patientin oder dem Patienten das gewünschte Resultat zu besprechen, eingehende Beratung zu leisten und über technische Hilfsmittel Simulationen durchzuführen. „Kommunikation ist alles. Für die Patienten ist es sehr wichtig, dass sie umfassend aufgeklärt sind.“ Dazu gehört auch die Information, dass der Heilungsprozess je nach Operationsart und Umfang sehr lange dauern kann. Erst nach einem bis eineinhalb Jahren ist die Nase ganz „fertig“. Wenn dann die Nase wie beschrieben innen und außen den geplanten Zustand erreicht hat, sind die Patienten aber auch der Operateur glücklich. Ob man dann von einer „perfekten Nase“ sprechen kann, sei dahin gestellt. In jedem Falle ist eine Nasen-OP ein äußerst komplizierter Eingriff, der in die richtigen Hänge gehört. „Es gibt keine einfache oder leichte Nase“ so Dr. Rupprecht und dabei wird spürbar, warum gute Ärzte bescheidener werden, je mehr sie operieren.

 

Verwandte Suchbegriffe:

Merken

Share beautiful knowledge!   Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone